Unsere Hygienemaßnahmen

Covid-19 – neuester Stand vom 16.11.2020

 

     

    Die Gruppe Monte-Carlo Société des Bains de Mer verfolgt laufend und auf das Genaueste die Entwicklung der Covid-19-Epidemie, und ebenso schenken wir der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden höchste Aufmerksamkeit.

     

    Unsere Gruppe verspricht Ihnen Folgendes:

    • Wir engagieren und setzen uns ein für den Schutz der Mitarbeiter und unserer Kunden.
    • Wir übernehmen die Verantwortung für die Einhaltung neuer Regeln.
    • Wir sind bereit und freuen uns darauf, Sie unter hervorragendsten Bedingungen wieder willkommen heißen zu können.

    Die Gruppe Monte-Carlo Société des Bains de Mer verfolgt laufend und auf das Genaueste die Entwicklung der Covid-19-Epidemie, und ebenso schenken wir der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden höchste Aufmerksamkeit.

     

    Unsere Gruppe verspricht Ihnen Folgendes:

    • Wir engagieren und setzen uns ein für den Schutz der Mitarbeiter und unserer Kunden.
    • Wir übernehmen die Verantwortung für die Einhaltung neuer Regeln.
    • Wir sind bereit und freuen uns darauf , Sie unter hervorragendsten Bedingungen wieder willkommen heißen zu können.

     

    Wir haben Abstands- und Hygieneregeln wie auch Vorbeugemaßnahmen, insbesondere unter Einhaltung der Empfehlungen der monegassischen Regierung eingeführt:

     

    Gesundheit und Sicherheit - folgende Regeln gelten in unseren Einrichtungen:

    • Die Abstands- und Hygieneregeln sind klar ersichtlich und werden allgemein mitgeteilt, und ihre Einhaltung wird in all unseren Einrichtungen konsequent durchgesetzt.
    • Bodenmarkierungen wurden in unseren gesamten Einrichtungen im Zuge der Abstandsregelungen, des sogenannten „Social Distancing“, angebracht, diese gelten sowohl für das Personal wie auch für Kunden.
    • Der Besucherstrom in unseren Einrichtungen wird durch eine Beschränkung der maximalen Personenzahl, die sich im Inneren unserer Einrichtungen aufhalten dürfen, geregelt.
    • Unsere Mitarbeiter und unsere Kunden müssen Schutzmasken tragen.
    • Die Körpertemperatur wird an allen Zugängen zu unseren Einrichtungen kontrolliert. Bei einer Körpertemperatur über 38°C wird der Zutritt verweigert. Bei Weigerung, sich einer Temperaturkontrolle zu unterziehen, wird der Zutritt zu den Einrichtungen verweigert.
    • Spender von hydroalkoholischen Gels stehen an den Kontaktstellen für unsere Kunden und Mitarbeiter zu Verfügung.
    • Unsere gesamten Einrichtungen werden regelmäßig mit virentötenden Produkten desinfiziert, deren Einsatz zugelassen ist und die sich als wirksam gegen Viren, Bakterien und sonstige Pathogene erwiesen haben.
    • Die Kontaktflächen (Türgriffe, Tasten im Aufzug, Theken, usw.) werden alle zwei Stunden äußerst gründlich mit virentötenden Produkten desinfiziert.
    • Unser gesamtes Mitarbeiterteam in unseren Einrichtungen ist mit individueller Schutzausrüstung ausgestattet, wie sie von der fürstlichen Regierung empfohlen wird, und das Team wurde in der Beachtung und Umsetzung guter Vorbeugepraktiken geschult.
    • Es wird auf die Einhaltung der Abstandsregeln (1 Meter 50) geachtet, insbesondere in den Warteschlangen, in Aufzügen und in sonstigen Bereichen, in denen sich Personen bewegen bzw. aufhalten.
    • Im Fürstentum wurde zwischen 20 Uhr und 6 Uhr morgens eine Sperrstunde eingeführt.
    • Die Tische unserer Restaurants müssen reserviert werden und die Anzahl der pro Tisch zugelassenen Personen ist auf 6 beschränkt.
    • Im Rahmen der Hygienevorschriften werden die Wellness- & Poolbereiche, Sport- und Umkleideräume bis auf Weiteres geschlossen.

     

    Neue außerordentliche Maßnahmen vom 11. Januar 2021

    • Von Montag, dem 11., bis Mittwoch, den 27. Januar 2021 gilt im Fürstentum eine Ausgangssperre zwischen 19 Uhr und 6 Uhr morgens.
    • Ab diesem Datum sind alle Restaurants abends geschlossen. Das Casino de Monte-Carlo und das Casino Café de Paris schließen um 18:30 Uhr.
    • Wir möchten Sie daran erinnern, dass die fürstliche Regierung den Zugang zu seinen Restaurants lediglich auf Personen mit Wohnsitz oder Arbeit in Monaco oder einer Reservierung in einem Hotel in Monaco begrenzt. Diese Maßnahme gilt sowohl für Mittag- als auch Abendessen.

    In unseren Hotels: Zusätzlich zu den allgemeinen Hygienemaßnahmen, wie sie in allen Einrichtungen der Gruppe zur Anwendung kommen, gilt Folgendes in unseren Hotels:

     

    Wenn Sie aus einem Land außerhalb des Europäischen Raums oder aus einer Region eines Landes innerhalb des Europäischen Raums kommen, einschließlich Andorra, Island, Liechtenstein, Norwegen, Vereinigtes Königreich, San Marino, Schweiz oder Vatikan, die laut der Website www.ecdc.europa.eu/en/cases-2019-ncov-eueea innerhalb von zwei Wochen mehr als 60 Fälle pro 100.000 Einwohner verzeichnet wurden, muss jeder Gast – mit Ausnahme der Gäste, die aus Frankreich kommen (nicht Transit)  einen negativen PCR-Test oder Antigen-Test vorlegen, der weniger als 72 Stunden vor der Ankunft im Fürstentum durchgeführt wurde. Kann ein solcher Test nicht vorgelegt werden, besteht die Möglichkeit, einen Antigen-Test im Fürstentum zu machen. Ist der Antigen-Test positiv, muss ein PCR-Test durchgeführt werden. Wenn dieser positiv ist, wird eine Quarantänemaßnahme durch die zuständige Gesundheitsbehörde angeordnet.

    Wenn kein Test vorgelegt werden kann oder die Durchführung eines Tests vor Ort verweigert wird sowie im Falle eines positiven PCR-Tests sind wir gezwungen, den Zutritt zum Hotel zu verweigern.

    Bei Ihrer Ankunft muss ein Formular ausgefüllt werden.

    Diese Maßnahme gilt für alle Einrichtungen im Fürstentum. Das Monte-Carlo Beach ist von dieser Maßnahme nicht betroffen

     

    • Damit Ihre Ankunft optimal erfolgen kann, richten wir vor Ihrem Eintreffen eine E-Mail an Sie, in der wir Sie ersuchen, sich mit den notwendigen Informationen für Ihren Check-in vertraut zu machen. Ebenso teilen wir Ihnen darin alles Notwendige mit, damit wir Sie unter den hervorragendsten Bedingungen willkommen heißen können.
    • Der Parkservice erfolgt unter Einhaltung strenger Regeln. Fahrzeuge werden vor und nach jeder Nutzung desinfiziert.
    • Der Resort-Shuttle-Service erfolgt unter Einhaltung der strengen Regeln gemäß den Hygieneanforderungen der Regierung.
    • Die Reinigung der Zimmer wird gemäß von der monegassischen Regierung genehmigten Protokollen durchgeführt. Der gesamte Zimmerservice wurde an die Auflagen der Regierung angepasst.
    • Der Wachdienst und die Gepäckaufbewahrung sind vorübergehend eingestellt.
    • Der Frühstücksservice in den Hotels ist lediglich für die dort untergebrachte Kundschaft gestattet.
    • Unsere Kunden können den Zimmerservice in Anspruch nehmen
    • Bestellungen für das Zimmerservice werden telefonisch entgegengenommen, sie werden vor der Zimmertür abgestellt, Buffets im klassischen Format sind nicht zugelassen.

    Angesichts der aktuellen Lage in Bezug auf die COVID-19-Epidemie und zu Ihrer Beruhigung wurden unsere Stornorichtlinien zur Flexibilität überarbeitet.

    • In der Hochsaison können jetzt Änderungen oder Stornierungen bis zu 1 - 3 Tagen vor Ankunft vorgenommen werden.
    • Sämtliche neuen Reservierungen müssen durch eine Kreditkarte zum Zeitpunkt der Bestätigung garantiert werden. Es ist weder eine Anzahlung noch Vorauszahlung erforderlich*.
    • Die meisten Sonderangebote (Advance Purchase, ...) wurden jetzt flexibel gestaltet, es ist keine Vorauszahlung erforderlich, und Stornierungen sind bis zu 1 - 3 Tagen vor Ankunft möglich.

    *ausgenommen Diamond Suite und Langzeitaufenthalte.

     

    Beachten Sie bitte außerdem die aktuellen Reisehinweise auf der offiziellen Website der Regierung : https://covid19.mc/en/thematiques/transports-et-voyages/

     

     

    In unseren Kasinos:

    Alle Kunden, die die Kasinos besuchen möchten, werden darum ersucht, kurz zur Identitätskontrolle ihre Maske abzunehmen, um den Anforderungen der im Fürstentum Monaco geltenden Regelungen zu entsprechen.

    • Der Besucherstrom in unseren Einrichtungen unterliegt einer Kontrolle, Bodenmarkierungen sorgen für die Einhaltung der Abstandsegeln, und die maximale Personenzahl, die sich in unseren Einrichtungen aufhalten darf, ist beschränkt.
    • Spender von Desinfektionsmitteln sind in allen Spielbereichen angebracht, damit jeder Kunde sich die Hände vor Aufnahme eines Spiels reinigen kann.
    • Das Personal in den Spielsälen ist mit individueller Schutzausrüstung ausgestattet.
    • Die Bereiche in den Spieltischsalons wurden neu angeordnet, um die Maßnahmen zur Sicherung der Abstände zu gewährleisten.
    •  Die Spieltische, Sitze, Jetons, Plaketten, Spielmaterialien und Spielautomaten werden regelmäßig mit virustötenden Produkten desinfiziert.
    • Damit der entsprechende Abstand zwischen jedem Kunden an den Spielautomaten sichergestellt werden kann, ist nur jeder zweite Spielautomat in Betrieb, und zwischen den Maschinen wurden Trennvorrichtungen angebracht.
    • Der -Barservice ist verfügbar, Getränke werden auf Anfrage serviert. Hausdiener stehen zu Gastronomiediensten in den VIP- und Privat-Spielbereichen für Mitglieder von My Monte-Carlo zur Verfügung.

     

    In unseren Restaurants:

    Unsere Bars und Restaurants halten sich seit jeher konsequent an die Hygiene- und Sicherheitsstandards in Küche und Speisesaal. Wir haben Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten:

    • Ab Samstag, den 2. Januar um 19:00 Uhr beschränkt die fürstliche Regierung den Zugang zu den Restaurants sowohl für Mittag- als auch Abendessen lediglich auf Personen, die über einen Nachweis ihres Aufenthalts oder ihrer Arbeit in Monaco verfügen.
    • Es wurden Vorkehrungen getroffen, damit der Sicherheitsabstand im Speisesaal eingehalten werden kann. Diese Vorkehrungen umfassen eine begrenzte Anzahl an Gedecken, einen zusätzlichen Abstand zwischen den Tischen und eine spezielle Bodenmarkierung.
    • Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften können wir in unseren Restaurants keinen Garderobenservice anbieten.
    • Eine Reservierung ist Pflicht.
    • Gäste, die nicht am Tisch sitzen, müssen eine Maske tragen.
    • An jedem Tisch dürfen maximal 6 Personen sitzen.
    • Ein Schankbetrieb an der Theke oder an der Bar ist nicht gestattet.
    •  Alle unsere Speisekarten sind digitalisiert und können über den jeweiligen QR-Code abgerufen werden. Außerdem stehen Ihnen die Speisekarten auf einer Tafel oder gedruckt in Form einer Einweg-Speisekarte zur Verfügung.
    • Der Take-away-Verkauf ist bis 19 Uhr unter strikter Einhaltung der Uhrzeiten der Ausgangssperre erlaubt
    • Die Hotelbars sind von 15 Uhr bis 19 Uhr ausschließlich für die untergebrachte Kundschaft zugänglich, ohne dass ein Restaurantservice stattfindet

     

    In unseren Wellness- und Badebereichen:

    • Aufgrund der aktuellen Gesundheitsschutzmaßnahmen sind die Bade- und Poolbereiche sowie Fitnessräume und Umkleidekabinen bis auf Weiteres geschlossen.
    • Alle Therapeuten verfügen über Masken und Brillen oder Schutzvisiere.
    • Die Pflegebehandlungen erfolgen ausschließlich auf Reservierung.
    • Vor und nach Ihrer Behandlung werden die Kabinen vollständig desinfiziert.
    • Das gesamte verwendete Material (Bürsten, Scheren, Maniküre-Utensilien, Pinzetten ...) wird gründlich desinfiziert.
    • Die Nutzung des Haartrockners ist ausschließlich im Friseursalon gestattet.
    • Die für die Pflegebehandlungen verwendete Einwegkleidung und sonstiges Einwegmaterial werden nach jeder Behandlung unverzüglich entsorgt.

     

    Schrittweise Wiedereröffnung der Einrichtungen:

    Angesichts der aktuellen Lage erfolgt die Eröffnung schrittweise gemäß Anweisungen der Regierung.

    Aktuelle Informationen lesen Sie bitte auf der Seite unserer Einrichtung nach oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

    Derzeit sind diese Einrichtungen offen:

     

    My Monte-Carlo:

    Wir sind uns der Auswirkungen der derzeitigen Gesundheitskrise bewusst, daher haben wir Flexibilitäten im Treueprogramm My Monte-Carlo eingeführt.

    Ebenso können wir bekannt geben, dass bis zum 31. Dezember 2020 ungenutzte My Points nicht verfallen. Ihre Gültigkeit wird ausnahmsweise bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

    Dasselbe gilt für den Status, kein Status, der am 31. Dezember 2020 ausläuft, wird heruntergestuft und der bisher erreichte Status wird bis zum 31. Dezember 2021 aufrechterhalten.

    Sämtliche weitere Änderungen werden zum gegebenen Zeitpunkt den Mitgliedern des Programms mitgeteilt.

     

    Für Ihre beruflichen und privaten Veranstaltungen kommt Monte-Carlo Société des Bains de Mer allen nachfolgend empfohlenen Hygienemaßnahmen nach und kann zudem die monegassischen Behörden für die Umsetzung eines maßgeschneiderten Gesundheitsschutzkonzepts kontaktieren, um je nach der Art Ihrer Veranstaltung die bestmöglichen Hygienebedingungen zu gewährleisten. 

    • Sämtliche Konferenzausstattung wird vor und nach jeder Verwendung desinfiziert oder ist zur einmaligen Nutzung bestimmt, wenn eine Desinfektion nicht möglich ist.
    • Sowohl für die Kundschaft als auch für die Mitarbeiter gilt Maskenpflicht.
    • Sämtliche Textilien (Tischdecken ...), einschließlich als Unterlage dienende Schichten, werden nach jedem Gebrauch gewechselt.
    • Es werden Bewegungsströme für Eingangs- und Ausgangsrichtung markiert.
    • Die musikalische Untermalung ist auf eine Lautstärke von 74 dB begrenzt. Live-Musik ist untersagt und die Tanzfläche ist gesperrt.
    • Am Eingang jedes Raums wird Desinfektionsgel bereitgestellt. Außerdem wird ein Schild aufgestellt, auf dem sämtliche angewandte Hygienemaßnahmen und schützende Gesten zusammengefasst sind.
    • Der Kundschaft und den Teams werden spezifische COVID-Müllbehälter zur Verfügung gestellt.
    • Bei der Raumgestaltung wird auf die Einhaltung der empfohlenen Abstandsregeln geachtet.
    • Geschäftliches Meeting: Die Sitzgelegenheiten werden versetzt angeordnet und nur jeder zweite Platz wird besetzt. Für die Teilnehmer herrscht Maskenpflicht. Es werden individuelle Flaschen und Gläser zur Verfügung gestellt.
    • Kaffeepause: Die Bedienung findet am Tisch oder in Form eines Büfetts mit individuellen Portionen statt, wobei vor dem Büfett die einzuhaltenden Abstände markiert werden. Ein Mitarbeiter ist für die Bedienung zuständig.
    • Büfett/Abendessen: Die Tische werden mit einem Abstand von 1,50 m auseinandergestellt. Zwischen den Schultern der verschiedenen Tischgäste muss mindestens 50 cm Platz sein. An einem Tisch dürfen maximal 6 Personen sitzen. Für die Büfetts sind vorzugsweise individuelle Portionen anzubieten, damit der Gast seine Portion holen und diese am Tisch verspeisen kann. Ein Mitarbeiter ist für die Bedienung zuständig.
    • Cocktail: Der Cocktail findet ausschließlich sitzend statt. Die Mitarbeiter gehen mit einem Tablett für die Getränke herum und servieren individuell Kanapees.

    Am Abend muss der Restaurantbetrieb spätestens um 21:30 Uhr eingestellt werden. Den Kunden wird eine Bescheinigung mit der Uhrzeit des Verlassens des Restaurants ausgehändigt. Es gibt keinerlei musikalische Unterhaltung in unseren Restaurants.

     

    Wir können es kaum erwarten, Sie wieder begrüßen und Ihnen unsere hervorragenden Dienste anbieten zu dürfen, damit Sie unvergessliche Momente unter optimalen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen erleben können.

    Die Generaldirektion und das gesamte Team von Monte-Carlo Société des Bains de Mer.

    Monte-Carlo Société des Bains de Mer hat vom Bureau Veritas France eine Bescheinigung für die Umsetzung der Covid-19-Gesundheits-, Sicherheits- und Hygienemaßnahmen „Business Restart“ erhalten.

    certification bureau veritas

    Monte-Carlo Société des Bains de Mer ist „Monaco Safe“-zertifiziert.

     

    Das „Monaco Safe“-Label ist eine Anerkennung des „Monte-Carlo Cares“-Programms der monegassischen Regierung, einem Programm für Hygienemaßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19, das in den folgenden Einrichtungen umgesetzt wird: Hotels, Restaurants, Casinos und Spas.

    Ein Zertifikat der Regierung, das der Gruppe zusätzliche Sicherheit gibt und ein Klima des Vertrauens für die Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und für die Besucher während ihres Aufenthalts im Fürstentum schafft.

     

    Dies bringt den Tourismusfachleuten und Händlern einen zusätzlichen Vorteil: Das Fürstentum Monaco ist sicher und attraktiv und wird es auch weiterhin sein“, sagt die Regierung.

     

    Dieses Label bedeutet auch häufige Kontrollen, ein Beweis für unser tägliches Engagement, Monaco zum schönsten Reiseziel in Europa zu machen.

     

    • Masks required
      Masks required
    • Avoid crowds and maintain a 1.5m distance
      Avoid crowds and maintain a 1.5m distance
    • Throw away your masks, tissues and gloves in the COVID-19 bins
      Throw away your masks, tissues and gloves in the COVID-19 bins
    • Temperature checks required
      Temperature checks required
    • Wash your hands frequently
      Wash your hands frequently
    • Use disposable tissues
      Use disposable tissues
    • Cough and sneeze into your elbow
      Cough and sneeze into your elbow
    • Avoid touching your eyes, nose or mouth
      Avoid touching your eyes, nose or mouth
    • Do not shake hands or kiss on the cheek
      Do not shake hands or kiss on the cheek
    • Wash and disinfect frequently
      Wash and disinfect frequently
    gouvernement monaco

    info covid 19

    Follow the latest updates on the health situation in Monaco by visiting the official website of the Government of Monaco, or by contacting them at +377 92 05 55 00 or [email protected]

    Visit the website of the Government of Monaco