Reservieren Sie online
From 115€ pro Person
Kontakt
Kontakt
+377 98 06 41 59

Monte-Carlo Jazz Festival

Denis Matsuev: „Klassik und Jazz"

Denis Matsuev:"Klassik und Jazz"

Am 18. November dieses Jahres erwartet Sie in der Opéra Garnier Monte-Carlo im Rahmen des Monte-Carlo Jazz Festivals ein einmaliges Konzert mit Denis Matsuev.

 

Informationen
  • Datum: 18. November 2018
  • Konzertsaal: Opéra Garnier Monte-Carlo
  • Art des Konzerts: Nummerierte Sitzplätze
  • Einlass: 20 Uhr
  • Konzertbeginn: 20.30 Uhr
  • Dress code: Angemessene Garderobe erforderlich
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • E-Mail: ticketoffice@sbm.mc

Mit ihm empfängt das Monte-Carlo Jazz Festival einen echten Star des Klaviers im traumhaften Rahmen der Opéra Garnier.

 

Denis Matsuev ist ein würdiger Erbe von Emil Gilels und der großen russischen Schule und ein Genie des klassischen Klaviers. Sie haben richtig gelesen: klassisch. Der Koloss aus Irkutsk, der mit 23 Jahren den ersten Preis des Internationalen Tschaikowski-Wettbewerbs gewann, hat mit seinen athletischen Interpretationen von Rachmaninow und Schostakowitsch die Welt erobert. Mit seiner kaiserlichen Präsenz und seiner frappierenden Ungezwungenheit gibt er 150 Konzerte pro Jahr in den angesehensten Sälen unter der Leitung der berühmtesten Dirigenten. Denis Matsuev wird begleitet von Alexander Zinger (Schlagzeug), Andrey Ivanov (Kontrabass), Aidar Gaynullin (Akkordeon) und Sofia Turina (Saxophon).

 

Man kann es kaum erwarten zu erfahren, was dieser begnadete Musiker für uns vorbereitet hat. Wenn er nicht gerade Klavier spielt, leitet er sieben Festivals (darunter das Festival von Annecy in Frankreich) und eine Stiftung, die Nachwuchsmusiker entdeckt und fördert. Matsuev, der keineswegs mit Zugaben geizt, erstaunt zuweilen sein musikbegeistertes Publikum mit Jazzimprovisationen, die für ihn typisch sind: „Jazz ist meine zweite Leidenschaft“, gesteht er. Diese Facette des Pianisten war für das Monte-Carlo Jazz Festival der Anlass, ihn zu einem außerordentlichen Konzert mit einem geheim gehaltenen Repertoire am 18. November 2018 auf der Bühne der Opéra Garnier Monte-Carlo einzuladen.