COYA Monte-Carlo

Geöffnet von Mittwoch bis einschließlich Sonntag zum Abendessen. Wöchentliche Schließungen montags und dienstags.
Abendessen von 19:00 bis 23:00 Uhr (eingeschränkte Zugangsbedingungen *). Aufgrund der geltenden Hygienemaßnahmen kann der Getränkeservice nicht vom Cateringservice getrennt werden und die musikalische Atmosphäre ist nicht gestattet..

Ein Restaurant mit den Aromen Lateinamerikas mitten im monegassischen Partygeschehen
  • DJ
  • Lounge
  • Restaurant
  • Shisha
  • Terrasse
  • Meerblick

Ganz neue Geschmacksnuancen entfalten sich in Monaco! Von Mai bis Oktober setzt das Restaurant COYA Monte-Carlo neben dem Jimmy'z und der Salle des Étoiles die großen Klassiker der peruanischen Küche in farbenprächtig-prickelnder Stimmung mit einem atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer in Szene.

Fusionsküche im COYA Monte-Carlo ... In seinem stilvollen Dekor, in dem peruanisches Handwerk auf traditionelles Mobiliar trifft und dem eine üppige Pflanzenwelt Leben und Farbe verleiht, bietet das COYA Monte-Carlo eine Kombination der Esskulturen: Peruanische Gerichte werden mit modernsten Techniken verfeinert und durch sinnige Noten aus der asiatischen Kochkunst ergänzt. Natürlich leichte und gesunde Gerichte aus der Hand des Küchenchefs Victoria Vallenilla.

Das festlichste Restaurant ... Hauseigene Cocktails, Tequilas und außergewöhnlicher Rum sind das Markenzeichen der Pisco Bar & Lounge. Das DJ-Liveset sorgt für tanzfreudiges Ambiente. Wer aber lieber etwas ruhiger zu Abend essen möchte, findet hier mitten im lateinamerikanischen Partygeschehen auch einen privaten Salon vor.

VICTORIA KÜCHENCHEFIN COYA

Victoria Vallenilla ist in Caracas, Venezuela geboren. Sie wuchs auf der karibischen Insel Isla de Margarita auf, wo sie ihre ersten kulinarischen Inspirationen erhielt.Ihre Liebe zur Küche wurde ihr von ihrem Kindermädchen, das wie eine zweite Großmutter für sie war, übermittelt. Sie ist für Victoria bis heute die beste Köchin und ihre Rezepte nachzukochen ist die schönste Hommage, die sie ihr machen kann.

Die Chefköchin greift auf ihre Kindheitserinnerungen zurück und passt die Gerichte an die modernen Techniken und aktuellen Geschmäcker an, wobei die Tradition der südamerikanischen Küche gewahrt bleibt.Nach hervorragender Absolvierung des Hotellehrgangs und verschiedenen Kochwettbewerben setzt sie ihre Karriere im renommierten Vistamar des Hotel Hermitage Monte-Carlo fort, wo sie drei Jahre unter der Leitung von Küchenchef Joël Garault, später dann von Küchenchef Benoit Witz, arbeitet.Anschließend führt sie ihre berufliche Karriere in die Trattoria von Alain Ducasse, um ihr Können zu perfektionieren. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen kam sie 2018 zur Brigade des COYA Monte-Carlo, wo sie die FUSION-Küche verwirklichen konnte, die ihre Erfahrungen aus der Kindheit und ihre Reisen widerspiegelt.

Diese junge Chefköchin erklomm so Jahr für Jahr die Karriereleiter.

Dank ihrer Entschlossenheit, ihrer Leidenschaft und ihrem Talent übernahm sie 2021 die Leitung der Brigade im COYA Monte-Carlo! Eine schöne Geschichte, die noch viele interessante Kapitel bereithalten wird.

Entdecken Sie unsere Karte

Ceviche, Taco oder Tiradito: Die großen Klassiker der lateinamerikanischen Küche werden von Chefkoch Victoria Vallenilla neu interpretiert und veredelt.

MONTE-CARLO CARES SAFE IN STYLE

Erfahren Sie mehr über die in unseren Einrichtungen geltenden Hygienemaßnahmen.

MEHR ERFAHREN

TREUEPROGRAMM

Profitieren Sie mit dem Treueprogramm My Monte-Carlo in jedem Bereich des Resorts von einem maßgeschneiderten Begleitprogramm und zahlreichen exklusiven Vorteilen!

Entdecken

Bleiben Sie über Neuheiten und Angebote auf dem Laufenden