Salle Empire in Monaco

Restaurant im Hôtel de Paris Monte-Carlo

Salle Empire in Monaco: Restaurant im Hôtel de Paris Monte-Carlo

Geöffnet zum Abendessen vom 12. Juli bis zum 31. August: von 19 bis 22:30 Uhr.

Die Quintessenz der europäischen Lebenskunst
  • Parkservice / Parkplatz
  • Terrasse
  • Livemusik
  • Mediterrane Küche

In dem vollständig renovierten Hôtel de Paris Monte-Carlo ist das Restaurant im Salle Empire ein wahres Juwel. Ganz dicht am pulsierenden Treiben auf dem Place du Casino befinden sich dieser außerordentliche Saal und seine Terrasse, die beide seit über einem Jahrhundert unter Denkmalschutz stehen.

 

Eine Terrasse mit Blick auf Monaco…

In der Sommersaison ist es herrlich auf der Terrasse vom Salle Empire zu Abend zu essen und das Ballett zu beobachten, das sich auf dem Place du Casino abspielt. Im Erdgeschoss vom Hôtel de Paris Monte-Carlo, bietet die Terrasse einen der schönsten Ausblicke auf den Platz und das Casino de Monte-Carlo.

 

Eine Ode an das Mittelmeer……

Als rechte Hand des Küchenchefs des Hotels, Franck Cerutti, erweist Chefkoch Philippe Gollino mit seinem Team dem wundervollen Mittelmeer eine Hommage. Die Aromen werden neu interpretiert und noch besser zur Geltung gebracht und die hochwertigsten Produkte bereichern die Karte. Eine Küche, die das perfekte Gleichgewicht zwischen Schlemmerei und Finesse findet.

 

Eine traumhafte Oase für alle Events…

Gibt es einen schöneren Ort als La Salle Empire, um eine Hochzeit zu feiern, ein Bankett zu geben oder liebe Menschen zu einem besonderen Anlass einzuladen? Der Saal eignet sich ganzjährig optimal zur Organisation der schönsten privaten und professionellen Veranstaltungen.

 

Chef Franck Cerutti

Franck Cerutti arbeitet nun schon seit 23 Jahren mit großer Leidenschaft in den Küchen des Hôtel de Paris Monte-Carlo. Auf der im 8. Stockwerk des Hotels gelegenen Grill Terrasse* spricht der Koch, der 30 Jahre an der Seite von Alain Ducasse gearbeitet hat, mit Begeisterung von seiner Vorliebe für die Riviera, für hochwertige Produkte und für eine Kunst, die er seit seinen Anfängen im Negresco im Jahr 1978 ausübt.

Entdecken Sie unsere menü
Zwischen Feinschmeckerei und Delikatessen verwöhnen die von Chefkoch Philippe Gollino neu interpretierten Gerichte mit mediterranen Aromen die Geschmacksnerven.