Le Balmoral

Prestige-Residenzen mit einem freien Blick über das Mittelmeer

Ein Meisterwerk der „Belle Epoque“ gegenüber vom Hafen von Monaco

Le Balmoral liegt neben dem Hôtel Hermitage Monte-Carlo und erweist der für Monaco typischen „Belle Epoque“-Architektur eine Hommage. Es bietet luxuriöse und zugleich höchstmoderne Apartments.

Die 6 Apartments, von der 3-Zimmerwohnung mit 300 m2 Wohnfläche bis hin zur Duplex-Wohnung mit Terrasse und privatem Pool mit bis zu 700 m2 Wohnfläche, bieten luxuriöse Leistungen und verfügen größtenteils über großzügige Fensterfronten, die den Blick auf den Hafen von Monaco freigeben.

Le Balmoral ist eine Oase der Ruhe und Gelassenheit in zentraler Lage, mitten im Fürstentum. 

Die Architekten Alain-Charles Perrot und Jean-Michel Ughes der Agentur ArchiStudio haben eine Fassade mit Belle Époque-Inspiration entworfen, die den architektonischen Stil der benachbarten Wohnhäuser aufgreift.

Das Architektenduo hat eine Dialektik zwischen den traditionellen Fassaden und den modernen Apartments geschaffen.

 

Ein höchst raffinierter Dialog zwischen Säulen und Arkaden gibt den Takt bei der Fassade an, die sich optimal in die facettenreiche Architektur des Fürstentums eingliedert.

Die Apartments bieten ein hervorragendes Volumen dank der doppelten Deckenhöhe. 

Die Residenzen Monte-Carlo Société des Bains de Mer werden ausschließlich zur Langzeitmiete angeboten.

Die Apartments werden unmöbliert mit Badezimmer, Ankleidezimmer und eingerichteter Küche, einem Keller und mindestens einem Parkplatz geliefert.

 

Inbegriffene Leistungen und Services: 
Concierge-Service 24h/24, 7T/7
Zugang zum Schwimmbad und Fitnessraum der Thermes Marins Monte-Carlo

 

Optionale Hotelleistungen:

Roomservice

Kontakte: 

 

Valérie Petit
(377) 98 06 64 70
v.petit@sbm.mc

Mélanie Mourey
(377) 98 06 61 44
m.mourey@sbm.mc